Menü
Blog
DE | PLN
0 0

ABC VON MUSTERDRUCK AUF STRICKWARE

                                                                                                                          

In unserem Angebot finden Sie 3 verschiedene Arten von Aufdruck-Methoden:

- die Siebdruck Methode

- die Digitaldruck Methode

- die Rotationsdruck Methode

Wir erklären hier kurz die grundlegenden Unterschiede zwischen ihnen, mit den Hauptmerkmale beschrieben.

                                                                                                                                     

Digitaldruck

Die Grundlage unserer reichen und vielfältigen Sammlung ist der Digitaldruck. Er bietet eine Reihe von einzigartigen Vorteilen an, so dass wir Projekte in einer vollständigen Palette von gesättigten Farben in sehr hocher Auflösung (300 dpi) anbieten können.

Stoffe mit Digitaldruck zeichnet eine außergewöhnliche Weichheit aus, die Aufdrucke sind nicht fühlbar, versteifen den Stoff nicht. Sie schrumpfen und fusseln sich nicht so sehr (Abreibung/ Pilling).

                          

Beispiele für den Digitaldruck:

Wir laden Sie ein den Digitaldruck kennen zu lernen:

http://dresowka.pl/de/161-sklep#/rodzaj_nadruku-digitaldruck

Siebdruck

Die populärste Technologie von Aufdruck auf Materialien ist der Siebdruck. Diese Methode verwenden wir für Projekte mit einer begrenzten Anzahl von Farben. Es bietet qualitativ hochwertigen Druck zu einem sehr attraktiven Preis.

Siebdruck "Designs" werden auf fertiger Strickware, so können wir sie mit Uni Stoffen und Bündchen kombinieren, während die Farbenanpassung erhalten bleibt.

                     

Beispiele für den Siebdruck:

Wir laden Sie ein den Siebdruck kennen zu lernen:

http://dresowka.pl/de/161-sklep#/rodzaj_nadruku-siebdruck

           

Rotationsdruck

Eine Ergänzung den oben beschriebenen Methoden ist der Rotationsdruck, die hochwertigee Digitaldruck Qualität mit dem Preis von Siebdruck kombiniert :)

Er wird für die Produktion der beliebtesten Muster mit der größten Auflage eingesetzt.

Rotationsdrucks-Muster sind, wie der Digitaldruck, sehr weich und der Druck ist nicht fühlbar, und der Preis unterscheidet sich nicht von den Stoffen mit Siebdruck gemacht.

    

Beispiele für den Rotationsdruck:

Wir laden Sie ein den Rotationsdruck kennen zu lernen:

http://dresowka.pl/de/161-sklep#/rodzaj_nadruku-rotationsdruck

 

Zudem empfehlen wir Ihnen den Test darstellenden die Unterschiede zwischen den Aufdrucken zu lesen, gemacht von Frau Paulina, Autorin des Blogs domowa.tv

http://domowa.tv/materialy-nadruk-cyfrowy-a-sitodruk-na-dzianinie/

Wir bitten um kluge Einkäufe. Jede Form von Druck hat ihre Vorteile und Nachteile. Der Digitaldruck ist frei von allen typischen Fehler von Siebdruck, jedoch der Preis dieser Materialien ist höher.

Die Defekte, die im oben genannten Bereich vortreten, stellen keine Grundlage für eine Reklamation vor.



Typische Siebdruck Fehler:








 


NiemieckiPB290039.jpg